Serie DEFRO HOME PRIMA C G

Defro Home Prima ME C G

Zobacz produkt w 360°

prima_pikto_de.jpg

 

Der moderne Aufbau des Kamineinsatzes PRIMA aus der Serie DEFRO Home ermöglicht eine Harmonie zwischen Ökologie und Ökonomie bei der Holzverbrennung. Der Kamineinsatz wird in drei  Ausführungen angeboten: SM und ME. Standardmäßig wird der Kamineinsatz mit einer Scheibenspülung, mit Regulierung der Primär- und der Sekundärluft mittels eines Stellhebels, und mit einem Abgasnachverbrennungssystem ausgestattet. Der große Vorteil ist ein perforierter Türgriff, der sich nicht erwärmt. Der Feuerraum wird mit einer feuerfesten Beton ausgekleidet.

 

 

 

RT-080M Controller

AUSSTATTUNG:

  • ein Abgastemperatursensor
  • Luftdrosselklappe (dicht)
  • Unterputzdose
  • grafisches Display

 

ANSCHLUSSOPTIONEN:

  • zweiter Abgastemperatursensor
  • Öffnungssensor der Feuerraumtür
  • Kohlenmonoxidsensor
  • Servomotor  der  Rauchgasumlenkklappen
  • Saugzuggebläse oder Rauchsauger

 

HAUPTFUNKTIONEN DER STEUERUNG:

  • stufenlose Steuerung der Luftdrosselklappe
  • Stabilisierung und Verlängerung des Verbrennungsprozesses
  • Signalisierung der Notwendigkeit der Brennstofffüllung
  • Schutz vor Überhitzung und vor zu schnellen Abkühlung des Feuerraums
  • Zusammenarbeit mit dem Kohlenmonoxidsensor
  • Zusammenarbeit mit dem Öffnungssensor der Feuerraumtür
  • interner Speicher beim Stromausfall
  • Notöffnung der Luftdrosselklappe beim Stromausfall
  • Zusammenarbeit mit den motorisch gesteuerten Rauchgasumlenkklappen (z.B. Moritzklappe)
  • Zusammenarbeit mit externem Gerät.

 

 

Steuerung RT-080M Grafik

AUSSTATTUNG:

  • ein Abgastemperatursensor
  • Luftdrosselklappe (dicht)
  • Unterputzdose
  • grafisches Display

 

ANSCHLUSSOPTIONEN:

  • zweiter Abgastemperatursensor
  • Öffnungssensor der Feuerraumtür
  • Kohlenmonoxidsensor
  • Servomotor der  Rauchgasumlenkklappen
  • Saugzuggebläse oder Rauchsauger

 

HAUPTFUNKTIONEN DER STEUERUNG:

  • stufenlose Steuerung der Luftdrosselklappe
  • Stabilisierung und Verlängerung des Verbrennungsprozesses
  • Signalisierung der Notwendigkeit der Brennstofffüllung
  • Schutz vor Überhitzung und vor zu schnellen Abkühlung des Feuerraums
  • Zusammenarbeit mit dem Kohlenmonoxidsensor
  • Zusammenarbeit mit dem Öffnungssensor der Feuerraumtür
  • intergrierter Speicher beim Stromausfall
  • Notöffnung der Luftdrosselklappe beim Stromausfall
  • usammenarbeit mit den motorisch gesteuerten Rauchgasumlenkklappen (z.B. Moritzklappe)
  • Zusammenarbeit mit externem Gerät.

 

 

 

Moderne Dekorrahmen aus Stahl für die Kamineinsätze PRIMA und PRIMA „L“. Mit dem Dekorrahmen kann die Verbindung der Kamineinsatzverkleidung mit der Kamineinsatztür einfach herstellen. Der Hauptvorteil des Dekorrahmens ist seine schnelle und einfache Montage. Man kann selbst den Rahmen montieren, ohne dazu Spezialwerkzeuge zu verwenden.

Der Dekorrahmen ist mit hochtemperaturbeständiger Farbe in der Farbe des Einsatzes lackiert, was bedeutet, dass sich das Ganze perfekt einfügt, ästhetisch und sehr elegant aussieht. Materialeigenschaften: schwarzer Stahl mit der Dicke: 2 mm

 

 

 

 

 

 

Besucherzähler: 369006 , heute: 0 , gestern: 13 , online: 0